jugendl-fest
Viele Korrekturen sind nur mit einer festsitzenden Zahnspange möglich. Dazu werden sogenannte Brackets (Halteplättchen) in einer vorgegebenen Position direkt auf die Zähne geklebt.

In diesen Brackets befindet sich ein Schlitz (Slot), in dem die optimale Zahnstellung einprogrammiert ist. In diesen Spots verlaufen die Behandlungsbögen, welche die Wirkung auf die Zähne übertragen.

Auch heutzutage sind Metallbrackets noch die Standardversion in der Kieferorthopädie. Zahnfarbene Keramikbrackets sind aufgrund Ihrer hohen Transparenz sehr unauffällig und sorgen für mehr Selbstvertrauen und einer besseren Akzeptanz - gerade im Teenageralter.

Wir beraten Sie gerne!

Rückrufbitte

Gern melden wir uns bei Ihnen, um Ihre Fragen zu beantworten!

Senden Sie uns einfach über dieses Formular eine Rückrufbitte

Sind Sie bereits Patient bei uns?